Bericht


Knapp verloren und dennoch irgendwie zufrieden 😏

Tja, wie soll ich diesen Bericht bloß schreiben? So viel zu Anfang: Dieses Spiel stand unter keinem guten Stern! 🤷‍♀️ Zunächst standen nur "ein paar" Spielerausfälle im Raum, doch Mitte der Woche schepperte es dann nochmal richtig: Trainer weg! 😱
Schade Marmelade...aber nicht's, dass wir jetzt so schnell ändern konnten. So hieß es also den Schock verdauen, trotz allem beim Training mächtig auf den Putz hauen und dann Sonntag ab dafür! 💪
Dank einer glücklichen Fügung (ähm...danke an Travemünde 😂) konnten wir unser Spiel vorverlegen und Nina und Tanja konnten doch noch mit an Bord sein, check! 😇

Vor unseren Gegnerinnen hatten wir schon etwas Respekt, waren ihre letzten Ergebnisse doch sehr eindeutig. Tanja besinnte uns aber nochmal darauf, dass wir hier nichts zu verlieren hatten! Ganz im Gegenteil: Wir konnten nur gewinnen!

Ins Spiel starteten wir gestern richtig gut! 💪 Unsere Abwehr stand , doch leider stand auch die Abwehr unserer Gegnerinnen nicht schlecht. Keine Mannschaft schaffte es, sich in der ersten Halbzeit richtig abzusetzen. Immer wenn wir durch viel Tempo mit zwei Toren in Führung gingen, schloss Aumühle mit denselben Mittelchen genauso wieder auf. Highlight der ersten Halbzeit war aber auf jeden Fall Olli mit seiner 2-Minuten-Strafe (du böser Bub, du! ☝️). Vielleicht nichts, worüber man sich lustig machen sollte, aber wie oft sieht man schon mal, dass Olli aus der Haut fährt?! 🤷‍♀️😂 Da wird wohl noch der ein oder andere Euro rollen müssen...😋
Halbzeitstand 9:9.
Auch in der zweiten Halbzeit herrschte ein Gleichgewicht. Mal führten wir mit zwei Toren, mal hatte Aumühle die Nase vorn. Doch immer, wenn uns mal kurz hinten die Luft ausging, war Mirja zur Stelle und rettete uns den Allerwertesten. 😬
In den letzten 10 Minuten verloren wir dann ein wenig den Faden und spielten vorne sehr unübersichtlich und ohne viel Bewegung. Aumühle nutzte dies und zog zwei Minuten vor Schluss mit zwei Toren davon. Doch Juli behielt die Nerven und haute ihren 7-Meter eine Minute vor Schluss rein! Wir waren somit wieder auf ein Ding ran und hatten 10 Sekunden vor Schluss dann noch die Chance auf einen schnellen Ausgleich; leider landete der Ball aber nicht da, wo er landen sollte. 🤷‍♀️

Sei's drum! Das Spiel haben wir zwar knapp verloren, aber wir haben Aumühle richtig schön geärgert. 😉
Es war diese Saison erst unser zweites Spiel und unser zweites Spiel als neu geformte Mannschaft überhaupt! ☝️
Und dafür war es einfach nur richtig gut! 💪Unsere Abwehr stand super und auch vorne klappte das Zusammenspiel schon recht gut! Die Stimmung untereinander war so wie sie sein sollte und trotz all der Steine, die uns bisher in den Weg gelegt worden sind, sind wir als ein Team aufgetreten! 💪 (Ach, da kriegt man ja fast Pippi in den Augen 😅)
Danke an Mirja für deine Hilfe im Tor gestern, du warst bombastisch! 👌 Für die nächsten Spiele bist du auf jeden Fall gekauft! 😅
Danke auch an Olli, der uns in nächster Zeit mit auf der Bank unterstützen wird! 👏
Jetzt haben wir ein Wochenende Pause, bis wir wieder angreifen können; und dann bleiben die zwei Punkte auch wieder bei uns! ✌
Gute Besserung an dieser Stelle noch an Janina! 🤕

Ach...und wer jemanden kennt, der jemanden kennt, der wiederum jemanden kennt...wir hätten da eine offene Trainerstelle zu besetzen! 😌

 

schliessen Drucken